Cover Image

Populäre Sorten von Pfingstrosen

Die Pfingstrose ist eine sehr vielfältige Blühpflanze, mit vielen verschiedenen Farben, Farbkombinationen und Formen. Sie ist eine mehrjährige Pflanze und viele Pfingstrosensorten sind sehr langlebig, so dass Sie sich Jahr für Jahr an ihr erfreuen können. Der folgende Artikel gibt Ihnen einen kleinen Überblick über die populärsten Sorten.

Die chinesische Pfingstrose Paeonia lactiflora

Die chinesische Pfingstrose Paeonia lactiflora, auch Milchweiße Pfingstrose genannt, ist eine Edel-Pfingstrose. Sie wächst als krautige Pflanze und erreicht eine Wuchshöhe von 50 bis 60 cm. Die Blüten sind süß duftend und an jedem Stängel, welcher kahl und hellgrün ist, befinden sich 2 oder mehr Blüten. Sie haben einen Durchmesser von 6 bis 7 cm. Die Blätter dieser Pfingstrose sind an der Oberseite dunkelgrün mit Härchen an den Blattadern. Von dieser Art der Pfingstrose stammen die meisten heutigen Gartenvarietäten ab.

Die Strauch-Pfingstrose Paeonia suffruticosa

Diese Art der Pfingstrose wird auch Baum-Pfingstrose genannt. Diese ist ein Hinweis auf die Höhe der Pflanze, die mit etwa 1,5 m angegeben ist. Es kann aber auch vorkommen, dass sie eine Höhe von 3 Meter erreicht, wobei die Sprossachsen mit zunehmenden Alter verholzen. Durch ihre hohe Wuchsform und ihren großen Blüten ist die Strauch-Pfingstrose ein sehr auffällig in jedem Garten. Die Pfingstrose ist eine sehr genügsame Art, die an verschiedenen Standorten, wie Sonne aber auch beschatteten Plätzen wächst.

Die rosenähnliche Paeonia Sarah Bernhardt

Die Pfingstrose "Sarah Bernhardt" gehört zu den Staudenpfingstrosen. Sie hat große, stark gefüllte, hellrosa Blüten, welche außen einen purpurnen Stich haben und sehr an Rosen erinnern. Die Blätter dagegen sind kräftig und grün. Diese Pfingstrosenart sollte mit einem Pflanzring gestützt werden , da sie ein Höhe von etwa 100 cm erreicht. Durch ihren leichten rosenartigen Duft und den Blüten ist die Blume sehr gut für die Vase geeignet. Die Pflanze sollte an einem sonnigen Standort mit humosen Lehm-Sandböden gepflanzt werden. Bei einem Ortswechsel im Beet bestraft diese Pfingstrose, indem sie für 2 bis 3 Jahre keine Blüten bildet.

Die lachsfarbene Paeonia coral sunset

Die Paeonia coral sunset fällt durch ihre Blütenfarbe auf. Die frühblühende Pfingstrose hat eine halbkugelige Blütenform. Die Blätter setzen mit ihrer dunkelgrünen Farbe einen sehr schönen Akzent. Die buschige Coral Sunset wird um die 80 cm hoch und sollte einen Standort in der Sonne bekommen. Diese Pfingstrose ist sehr unkompliziert, da sie auch Trockenperioden im Sommer unbeschadet übersteht und trotzdem über Jahre hinweg die gleiche Blütenpracht ausbildet. Auch diese Art besticht durch ihren Duft und ist somit als Schnittblume begehrt. Die Coral Sunset benötigt einen nährstoffreichen Boden und kann auch im Kübel die Terrasse oder den Balkon verschönern.

Die schneeweiße Paeonia primavera

Die Pfingstrose Primavera besitzt schneeweiße Blüten, welche ein goldenes Blütenherz besitzen. Diese Art ist sehr begehrt unter den Liebhabern von Pfingstrosen, da sie sehr selten ist. Diese Pfingstrose wird etwas höher als 60 cm und liebt einen Standort im Halbschatten, aber auch in der vollen Sonne fühlt sie sich wohl. Die Primavera blüht von Mai bis Juni und ist durch ihre schöne Blüte ein Blickfang in jeder Vase. Aber nicht nur Gärtner finden diese Art der Pfingstrose sehr anziehend, sondern auch Bienen und Schmetterlinge.

Durch die verschiedensten Arten der Pfingstrose kann jeder seinen Liebling finden. Schauen Sie sich doch einfach mal die verschiedenen Sorten an.

Pfingstrosen Stauden kaufen

Suchen Sie nach hochwertigen Stauden von Pfingstrosen? Besuchen Sie den Onlineshop Gardenmarkt.de


Pfingstrose Stauden von Gardenmarkt.de

Seiteninfo

Diese Webseite liefert Informationen über Pfingstrosen und Päonien. Hier finden Sie alle nützlichen Informationen zu Einpflanzen, Pflege und Sorten von Pfingstrosen Päonien.